Start Die Kurse Nachlese Dezember 2011

 

Nachlese zum Kurs Japanische Akupunktur und Meridianstretching im Dezember 2011: Gerald Kölblinger (Facharzt für Physikalische Medizin) war wieder in Graz, um die von ihm mitentwickelte Methode der Akupunktur mittels Klebenadeln den interessierten Kursteilnehmern weiterzugeben. Diesmal war es ein Auffrischungskurs für all diejenigen, die bereits Erfahrungen mit dieser sensationell einfachen Methode gesammelt haben, oder die Technik der "konventionellen" Akupunktur beherrschen. Aber nicht nur das, die faszinierende Technik des Meridianstretching konnte von Dr. Andreas Thumfart vermittelt werden....

 

 

An den beiden Kurstagen gelang es Gerald Kölblinger, unterstützt von Dr. Andreas Thumfart und Dr. Frank Schneider, das bereits erlernte Wissen über die Leitbahnen und die spezielle Akupunkturtechnik mit Klebenadeln aufzufrischen.


Es gab aber auch neues zu lernen: Dr. Thumfart hat sich in den letzten Monaten intensiv mit der Technik des Stretchen im Verlauf von Meridianen auseinandergesetzt. Die Kursteilnehmer konnten "am eigenen Leib" erfahren, wie das Meridianstretching bei chronischen Schmerzen und Bewegungseinschränkungen wirksam eigesetzt werden kann. 


Begleitet von der guten Küche des Hotel Mercure konnten die Kursteilnehmer in entspannter Atmosphäre die Ausbildung geniessen - es darf gehofft werden, dass Gerald Kölblinger bald wieder die Zeit findet, nach Graz zu kommen!

 

bild_01
bild_02
bild_03
bild_04
bild_05
bild_06
bild_07
bild_08
bild_09
bild_10
bild_11
bild_12
bild_13
bild_14
bild_15
bild_16
bild_17
bild_18
bild_19
bild_20
bild_21
bild_22
01/22 
start stop bwd fwd